Tradition und Moderne

Eine bayrische Harmonie!

Unser Gasthof wird in den alten Musterregistern der "Herrschaft Hohenaschau" erstmals 1477 als "Wirth von Selhueben" namentlich erwähnt.
Seit dieser Zeit steht das Wirtsgut samt der realen "Tafern-Wirtsgerechtigkeit" im Familienbesitz. Bis zum Jahre 1928 wurde hier zudem die Poststation geführt - was dem Wirtshaus seinen Namen gab.

Im Haus befinden sich neben der 108 Jahre alten originalen Wirtsstube die Weinstube, die in den Gewölben des ehemaligen Rossstalls untergebracht ist, sowie zwei Säle. Das neu entstandene Hotel mit seinen 13 hochwertigen Zimmern und den 4 großzügigen Suiten bietet pures Wohlbefinden in schönster ländlich-bayrischer Idylle.

Hirzinger01

Hirzinger09

Hirzinger06

8

Hirzinger51