Veranstaltungen

Programm Ort Datum Beginn Beschreibung Kontakt Preis
NIGHTINGALE im Hirzinger Stadl (ohne Bewirtung) Sonntag, 16. September 2018 18:00

ORIENT MEETS OCCIDENT

Arabische, Klassische und Klezmer Musik

Enrique Ugarte, Akkordeon
Raúl Alvarellos, Klarinette & Flöte
Murat Coskun, orientalische Perkussion
Thomas Schütz, Bariton

Brücken bauen, Grenzen einreißen und eine gemeinsame Sprache finden.
Womit, wenn nicht mit Musik!?

Im NIGHTINGALE-Nest beim Hirzinger in Söllhuben treffen orientalische Klänge und Klezmer Musik auf Klassik.
Teilweise wechseln sich die Musikstile ab, und kontrastieren oder verschmelzen miteinander.
Musizieren werden an diesem Abend drei ganz besondere Musiker, die in mehreren Musikwelten beheimatet und auf den großen Festivalbühnen unterwegs sind, wo sie regelmäßig mit Giora Feidmann (dem größten aller Klezmermusiker) zusammenspielen. Sie bilden in ihrem aufregenden Programm, das von Mozart, Vivaldi, Ravel, Schubert udn Chick Corea bis zu traditioneller arabischer Musik und Klezmer Musik reicht, die Leichtigkeit und die Lebensfreude des Sommers ab.

Kartenpreise / Kategorie1 € 29,00 / Kategorie2 € 23,00 / Schüler € 15,00 Tickets erhältlich beim Hirzinger / www.nightingale-natur-kultur.com/tickets / an allen Münchenticket-Stellen / im Ticketbüro Prien
CON BRIO CHOR im Hirzinger Stadl ab 17 Uhr (ohne Bewirtung) Sonntag, 30. September 2018 17:00

RHYTHM OF LOVE

Der Con-Brio-Chor Rosenheim hat sich der "swingenden Chormusik" a cappella verschrieben und ist seit über 25 Jahren ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in der Region Rosenheim. Das breit gefächerte Repertoire des Chors umfasst Musik aus Jazz, Blues, Rock/Pop und Gospel bis hin zu Klassikern aus Film und Musical, Heiteres, Bodenständiges, aber auch Stücke mit Tiefgang, überwiegend a cappella und auswendig gesungen.

Unsere herbstliche Konzertreihe unter der Leitung von Monika Reif hat ihre Premiere am 30. September um 17 Uhr im Hirzinger Stadl in Söllhuben.

Rhythmen prägen immer noch Leben, Liebe und Leidenschaft. So setzt der Con-Brio-Chor das letztjährige Thema ´Rhythm of Live´ dieses Jahr mit dem Motto ´Rhythm of Love´ fort.

Eintritt € 12,00 Kartenverkauf nur an der Abendkasse
BENEFIZ-HOAGASCHT im Hirzinger Stadl / Einlass ab 18 Uhr / Bewirtung 18-20 Uhr Donnerstag, 4. Oktober 2018 20:00

"herbstlich, almerisch, jagrisch"
Liader, Musi und Gschichtn zur dritten Jahreszeit

Benefiz-Hoagascht des Fördervereins DONUM VITAE.
Mitwirkende sind die Frasdorfer Tanzlmusi, die Huber Dirndl, das Harfentrio Fischer-Schauer, das Duo Hierl-Dicker und der Reischenharter Viergsang.

Zu und zwischen den Liedern uns Musiken moderiert Bert Lindauer den Abend mit kleinen Geschichten und Gedanken, heiter und nachdenklich.

Der Erlös des Abends, an dem alle Beteiligten unentgeltlich mitwirken, geht an DONUM VITAE Rosenheim.

 

 

Eintrittspreis € 15,00 Kartenverkauf AB SEPTEMBER!
beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu / und bei DONUM VITAE 08031-400575
STECKERLFISCH UND SCHLAGSAHNE im Hirzinger Stadl / Einlass ab 18 Uhr mit Bewirtung Freitag, 5. Oktober 2018 20:00

UNFASSBAR, ABER WAHR:

DAS COMEDY-DUO "STECKERLFISCH UND SCHLAGSAHNE"

FEIERT IM OKTOBER SEIN 20-JÄHRIGES JUBILÄUM

Das will ordentlich zelebriert werden. Wir gastieren gewohnt fidel, heiter und fit am Freitag, 05. Oktober 2018 beim Hirzinger.
Zur humoristischen Unterstützung laden wir uns illustre Gäste ein:

Max Olbrich: Er ist wie ein Zauberer, nur komplett anders. Mit einer bereits mehrfach ausgezeichneten Mischung aus Zauberei und Comedy wird mit den Klischees über klassische Zauberkunst aufgeräumt. Ohne Frack und Zylinder, dafür mit einer ordentlichen Portion Selbstironie und moderenen Illusionen, unterhält der junge, charismatische Künstler sein Publikum auf den großen und kleinen Bühnen des Landes und zieht alle in seinen Bann.

Atze Bauer: Der selbsternannte Liederchaot führt sich musikalisch untermalt - mit bekannten Melodien und eigenen Texten - ganz wunderbar auf. Atze ist wie seine Frisur: unberechenbar, lustig und vogelwild. Er ist spontan, frech und gewinnt sein Publikum rasch durch seine lockere Art. Atzes energetische Auftritte sind eine Schau, er rockt im wahrsten Sinne des Wortes die Bühne.

Roland Hefter: Er ist wahrlich weder ein Newcomer, noch ein Geheimtipp. Der beliebte Liedermacher und Musikkabarettist singt - so sagt er selber - vom Leben. Roland ist authentisch und bodenständig. Wenn er auf der Bühne steht, möchte man meinen, er sei da schon geboren und aufgewachsen und habe nie was anderes in der Hand gehabt als seine Gitarre, mit deren zeitlos einfacher Unterstützung er davon erzählt, was im Leben passiert und wie das Leben ist.

Kartenpreis € 20,00 zzgl. VVK-Gebühr (freie Platzwahl) Kartenvorverkauf beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu oder beim Ticketcenter Kroiss in Rosenheim 08031-15001
WERNER MEIER - NAH DRAN im Hirzinger Stadl (Einlass ab 18 Uhr, mit Bewirtung) Donnerstag, 11. Oktober 2018 20:00

Bayerisches Musikkabarett - Groovige Gitarre trifft freches Mundwerk

Werner Meier, der Meister des hintersinnigen Humors, schafft wie kein anderer leichtfüßig und verschmitzt den schwierigen Drahtseilakt zwischen ernsten Themen und guter Unterhaltung, jenseits von Schenkelklopfer-Klamauk und Zotendrescherei.

Seine Lieder kommen so locker daher, berühren aber weit über den kurzen Lacher hinaus. Er entführt sein Publikum in die meierisch-bayerisch-verquere Welt, wo sich das Politische im Privaten, der Zeitgeist im Alltäglichen findet, mit seinen herrlich absurden Geschichten, die doch so real erscheinen.

Geschichten von kleinen Helden, die weder elend scheitern noch glänzend siegen, von genreinen Bayern und gestressten Selbstoptimierern, von digital verschanzten Lügnern und betrogenen Betrügern, von Online-Loosern und gutbürgerlichen Wutbürgern, vom verliebten Pfarrer in einer Tatort-Nacht und von einem allmächtigen Haushaltsgerät mit Sexappeal.

Virtuos spielt Werner Meier mit den Erwartungen seiner Zuschauer über verblüffende Pointen, begeistert mal mit treffsicherem Sprachwitz und scharfer Zunge, mal mit leisen, poetischen Momenten, aber immer ganz nah dran am Menschen.

Nah dran am Irrsinn und Schwachsinn unserer Zeit, am Wahnsinn, am Unsinn und am Blödsinn, am Leben und Lieen, am Lachen und Weinen, an sich und an seinem Publikum.

Kartenpreis € 17,00 zzgl. Gebühren im Vorverkauf (AK € 19,00 zzgl. Gebühren) Kartenvorverkauf: beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu UND beim Ticketcenter Kroiss in Rosenheim 08031-15001
MONIKA DRASCH QUARTETT im Hirzinger Stadl / Einlass & Bewirtung ab 18 Uhr Donnerstag, 18. Oktober 2018 20:00

MONIKA DRASCH QUARTETT
"AUF DER BÖHMISCHEN GRENZ"

Monika Drasch - mit ihrer grünen Geige und den roten Haaren eine Wegbereiterin der Neuen Volksmusik - ist derzeit mit einem neuen Bühnenprogramm zur gleichnamigen CD unterwegs. 2013 ist ein fein komponiertes und arrangiertes Album entstanden, das die Grenzen ihrer bisherigen musikalischen Welten beim Bairisch Diationischen Jodelwahnsinn, mit Huber von Goisern, im Emerenz-Meier-Programm oder mit Hans Well genussvoll ausweitet und neue Klangfarben ins Spiel bringt.

Wie immer schöpft Monika Drasch aus der traditionellen Volksmusik, aus dem bayerisch-böhmischen Grenzraum und der Kraft einfacher Melodien. Diesmal entstand eine neue Klangwelt von bezaubernder Eindringlichkeit: authentisch, ausdrucksstark und emotional, witzig und tiefgründig, sensibel und energisch.

In der Medienpartnerschaft mit Bayern2 ist Monika Drasch nun in hochkarätiger neuer Quartettbesetzung unterwegs: Norbert Nagel, der Meister auf Klarinette und Saxophon, spielt betörend schön und poetisch. Christian Gruber, in vielen musikalischen Welten daheim, zaubert mit traumwandlerischer Sicherheit die passenden Stimmungen auf seinen Gitarren. Und Alex Haas setzt die tragenden Untertöne mit Kontrabass und Stimme.

Die exzellenten Musiker begeistern durch Virtuosität und musikantische Spielfreude - und schnell ist klar, dass sie nicht alle aus der Volksmusik kommen. Da vereinen sich Dreiklangseligkeit, klassische Kammermusik und Jazz. So entstehen überraschende und spannungsvolle Momente: Eine höchst musikalisch in Szene gesetzte Grenzbegehung. Und Monika Drasch gibt mit ihrer gewohnten Bühnenpräsenz den Ton an.

Erwarten Sie Neues und lassen Sie sich verzaubern.

Besetzung:
MONIKA DRASCH - Gesang, grüne Geige, Dudelsack, Flöte
NORBERT NAGEL - Klarinetten, Saxophone
KONSTANTIN ISCHENKO - Akkordeon
ALEX HAAS - Kontrabass, Gitarre, Gesang

 

Eintrittspreis € 18,50 (zzgl. VVK-Gebühren) / freie Platzwahl Vorverkauf beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu und beim Ticketcenter Kroiss in Rosenheim 08031-15001
CUBABOARISCHE TRADICIONAL im Hirzinger Stadl / Einlass ab 18.30 Uhr / mit Bewirtung Samstag, 20. Oktober 2018 20:00

"CUBABOARISCHE TRADICIONAL"
Eine musikalische Reise von Bayern nach Kuba

Fünf Musiker und Mitbegründer der Kultband "Die Cubaboarischen" starten ihr neues Projekt. Musikalisch in beiden Ländern zu Hause, bringen die Künstler zusammen mit Freunden in bewährter Weise, aber neuer Formation Rhythmus und Lebensfreude pur auf die Bühne. Gekonnt vereinen sie die traditionsreichen Klangwelten beider Länder auf wunderbare Weise. Tuba und Tres cubano, Che Guevara und Jennerwein, Karibik und Tegernsee, Boarischer und Cha Cha Cha, Landler und Son. Rum, Zigarren und Lederhosen. Die Musik lädt ein zum Träumen, Lachen und Tanzen. Die Spielfreude der Musikfreunde auf der Bühne ist einfach mitreißend. Lassen Sie sich mitnehmen auf diese herrliche und einzigartige musikalische Reise. Auf geht´s! "Heit gibt´s a Rehragout"!

Kartenpreis € 18,00 zzgl. VVK-Gebühr / freie Platzwahl Vorverkauf beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu
Gstanzl und mehr.....beim Hirzinger im Hirzinger Stadl (Einlass ab 12 Uhr, mit Bewirtung im Saal) Sonntag, 11. November 2018 14:00

2. Gstanzlsingen beim Hirzinger präsentiert von Traudi Siferlinger
mit Bäff, Renate Maier, Erdäpfekraut & Bast scho

Nach dem Riesenerfolg im vergangenen Jahr: Traudi Siferlinger und ihre Gstanzl-Matadore sind auch 2018 wieder beim Hirzinger in Söllhuben. Drei Großmeister bayrischen Gstanzlsingens sorgen in dem legendären Wirtshaus im Chiemgau zum zweiten Mal für beste Unterhaltung: Der Erdäpfekraut, der Bäff und Renate Maier. Musikalisch unterstützt werden sie wieder von Bast scho, den beliebten Stimmungsgaranten aus dem Chiemgau.

Traudi Siferlinger ist beim Hirzinger quasi daheim - schließlich moderiert sie hier seit über 10 Jahren die beliebte BR-Sendung "Wirtshausmusikanten". Als gut gelaunte Gastgeberin rück sie die Gstanzlsänger und ihre Kunst ins rechte Licht und greift dabei auch gern mal zu ihrer Geige.

Bäff - in bayrisch-oberpfälzer Mundart zieht Josef Piendl alias "Bäff" alle Register des Humors. Als Gstanzlsänger, Liedermacher, Unterhalter und Humorist sorgt er für Stimmung bei den verschiedensten Anlässen. Seine Grunderfahrungen eignete er sich durch seine langjährige Arbeit als Hochzeitslader an.

Erdäpfkraut - seit über 25 Jahren derbleckt er auf der Bühne und direkt im Publikum aus dem Stegreif die Gäste, sei es die örtliche Prominenz oder das ganz normale Fußvolk. Mit nur wenigen Stichworten reimt er seine Verserl und singt alles, was ihm unterkommt, schlagfertig nach allen Regeln der Kunst aus.

Renate Maier fasziniert, begeistert und emotionalisiert seit über 30 Jahren mit frechen Gstanzln, Gaudi und Frohsinn. Ihre zahlreichen Fans nennen sie gerne den "Gstanzlorkan aus dem Rottal", der seit vielen Jahren durch ganz Österreich und Bayern braust und für frischen Wind in der Szene sorgt.

Bast scho - die Erzmusikanten aus dem Chiemgau sorgen mit fetzigen Stückeln und witzigen Einlagen für eine hochkarätige musikalische Umrahmung des Abends. Beste Unterhaltung ist garantiert.

Eintritt € 23,00 zzgl. Gebühren Kartenvorverkauf beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu und beim Ticketcenter Kroiss in Rosenheim 08031-15001
Gstanzl und mehr.....beim Hirzinger im Hirzinger Stadl (Einlass ab 17 Uhr, mit Bewirtung im Saal) Sonntag, 11. November 2018 19:00

Traudi Siferlinger präsentiert
Erdäpfekraut, Bäff, Renate Maier & Bast-Scho

Eintritt € 24,50 (inkl. VVK-Gebühr) Vorverkauf beim Hirzinger
08036-1266 oder info@hirzinger.eu
Tom & Basti [bea:mwind] - Tour im Hirzinger Stadl (Einlass ab 18 Uhr, mit Bewirtung) Donnerstag, 15. November 2018 20:00

"[bea:mwind] - Tour"

Wenn da Pfarrer zum Textblätter haltenden Ministranten wird, wenn alle Hände entweder laut klatschen oder in die Höh gestreckt werden: dann sind Tom & Basti unterwegs durch die Wirtshäuser im Bayerischen Wald und im Passauer Land. Die beiden Volksmusikanten aus Mauth begeistern seit Januar auf ihrer Böhmwind-Tour. Tom mit seiner Gitarre und Basti mit seiner Steirischen Harmonika. Zünftige, ehrliche, lustige, ernste, echte, gmiatliche, freche, bewegende, handgemachte, haglbuachane Volksmusik - und dazu einen spontanen Spruch für jeden Anlass auf den Lippen. Die Böhmwind-Tour - ein Live-Erlebnis, für das es kein Mikro und keine große Bühne braucht. Sondern einfach nur eine Wirtshaus-Stubn.

www.tomundbasti.de

Tickets im VVK € 16,00 zzgl. Gebühr (AK € 18,00 zzgl. Gebühr) Kartenvorverkauf: beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu UND beim Ticketcenter Kroiss in Rosenheim 08031-15001
D´RAITH SCHWESTERN & DA BLAIMER im Hirzinger Stadl / Einlass ab 18 Uhr mit Bewirtung Freitag, 23. November 2018 20:00

"ALTBAYERISCHER ADVENT"
D´Raith-Schwestern singen altbayrische Winter- und Weihnachtslieder

Mit ihrem traditionellen Programm "Altbayrischer Advent" spielen Sie die Raith-Schwestern garantiert "HouHouHou- und JingleBells-frei" mit frischen und staaden oberpfälzer Winter- und Weihnachtsliedern ganz unkitschig in die weisse Jahreszeit. Tanjas Projektionen von Naturfotografien, die geschmackvoll in Lichtstimmungen getaucht werden, und die kurzen, humorigen, aber auch nachdenklichen Geschichten von Andi Blaimer rund um das Thema Advent, Winter und Weihnachten, runden dieses besinnliche, ruhige und bodenständige Programm ab.

Die Lieder zum Programm gibt es auf der gleichnamigen CD.

www.raith-schwestern.de

 

 

Eintrittspreis € 24,00 zzgl. VVK-Gebühr (freie Platzwahl) Vorverkauf beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu und beim Ticketcenter Kroiss in Rosenheim 08031-15001
NIGHTINGALE im Hirzinger Stadl Sonntag, 9. Dezember 2018 18:00

WEIHNACHTEN IN ALLER WELT

CEMBALESS FEIERT WEIHNACHTEN

Shen-Ju Chang, Viola da Gamba (Taiwan)
Stefan Koim, Laute udn Gitarre (Deutschland)
Brendan O´Donnell, Blockflöten (Australien)
Annabell Opelt, Blockflöten (Deutschland)
Elisabeth von Stritzky, Sopran (Deutschland)
Robbert Vermeulen, Theorbe (Niederlande)

Thomas Schütz - Moderation

 

Weihnachtslieder aus aller Welt, musiziert von einem mehr als erfirischenden und mehrfach preisgekrönten Ensemble.
Dies sind sechs junge Musiker bzw. Konzertsolisten, die sich 2014 formiert haben,
um alte Musik aktuell werden zu lassen und neue Musik anders zu machen.

 

Sternschnuppe Winterlieder im Hirzinger Stadl / Einlass 14 Uhr / Getränke-Kaffee-Kuchen Sonntag, 16. Dezember 2018 15:00

WINTERLIEDER
still, verschmitzt und unverkitscht - das Familien-Advents-Konzert

Immer früher wird es jetzt dunkel. Zeit für Kerzenlicht und Plätzchen backen.
Aber wenn die beiden Sternschnuppen, Margit Sarholz und Werner Meier, einladen zu Ihrem Winter- und Weihnachtskonzert, dann kommen selbst die verfrorensten Stubenhocker hinterm Ofen vor.

Mit einer flockig-lockeren Mischung aus still-verschmitzen Liedern und schmunzel-leichten Geschichten verzaubern sie Eltern wie Kinder und nehmen sie mit auf eine Sternschnuppe-Phantasie-Reise auf dem fliegenden Kanapee bis zu Eski-Mo und Eski-Frau und weiter zum Eisbären, der nicht frieren kann. Und nach dem gemeinsamen Schlittenfahren und Schneemann-Bauen riecht es dann auf einmal nach Omas Bratäpfeln, nach Vanille, Zimt und Nelken und schon ein kleines bisschen nach Weihnachten.

Dauer ca. 1,5 Std. (inkl. Pause)

Eintritt (zzgl. Gebühren) € 8,00 Kinder (2-17) / € 10,00 Erwachsene (ab 18) / unter 2 auf Schoß der Eltern frei Kartenverkauf beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu und beim Ticketcenter Kroiss in Rosenheim 08031-15001
AUF A WORT - STS-COVERBAND im Hirzinger Stadl / Einlass ab 18 Uhr (mit Bewirtung) Samstag, 12. Januar 2019 20:00

AUF A WORT  -  STS Covers aus dem Chiemgau

2012 hat die österreichische Austro-Popband STS ihr letztes Konzert gegeben. Seither hat man von den Musik-Ikonen aus der Steiermark nicht mehr viel gehört. Dass sie trotzdem nicht in Vergessenheit geraten, dafür sorgen die sechs Musiker der STS-Coverband "AUF A WORT".

Mit ihrem Konzert präsentiert die Band das Beste, was das Nachbarland musikalisch zu bieten hat und beweist, dass eine Coverband mehr sein kann als eine bloße Kopie.

Kartenpreis € 20,00 (inkl. VVK-Gebühren) Kartenvorverkauf beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu / Rock-Shop Landshut 0871-45132 oder www.rockshop-landshut.de
DA BOBBE im Hirzinger Stadl / EInlass und Bewirtung ab 18 Uhr Freitag, 18. Januar 2019 20:00

MIT SEINEM NEUEN PROGRAMM "ZEFIX!"

Da Bobbe tritt mit neuem Kabarettprogramm "Zefix!" in Söllhuben auf!

Da Bobbe, Publikumspreisträger des Oberpfälzer Kabarettpreises sowie Gewinner des ostbayerischen Kabarettpreises 2015, will sein Publikum mit seinem zweiten Kabarettprogamm "Zefix!" wieder zum Lachen bringen. Er gilt als Senkrechtstarter wie er im Buche steht. Mit seinem ersten Programm "Facklfotz´n" udn als YouTube-Star machte er sich mit heimatverbundenen Musikvideos und seiner Kunstfigur, dem angetrunkenen Feuerwehrkommandant Brandlhuber Muk, einen Namen. Er spielte auf bekannten Bühnen in ganz Bayern und Teilen Österreichs. Egal, ob im Münchner Schlachthof oder in großen Festzelten - mit seiner Steirischen und seinem brachialen Mundwerk hat er sich als Garant für bayerischen Humor erwiesen. Nun kommt er wieder mit neuen Geschichten, Liedern, seinem Kommandanten und weiteren Figuren auf die Bühne beim Hirzinger. Bobbe zeigt, dass sein Programm nicht nur Zefix heißt, sondern auch so ist - Zefix lustig, authentisch und bayerisch.

Bobbe fragt sich, was man als Bayer beim Bergsteigen erleben muss, was passiert, wenn Frau und Mann aufgrund der Gleichstellung die Rollen wechseln, warum die Glocken in da Lederhose läuten und warum man beim FKK nur alte und greisliche Individuen trifft? Zefix! Warum bluten dem Niklo die Ohren, wenn er in Frottee gepackt vorm Kachelofen steht? Welcher Katastropheneinsatz bahnt sich an, wenn der Brandlhuber Muk mit seiner Facklberger Feuerwehr während des Feuerwehrfaschings gerufen wird`Noch dazu muss der Kommandant eine Generalversammlung einberufen, da der bisherige Vorstand durch einen dubiosen Verkehrsunfall, die Radieserl nun von unten anschauen muss. "Zefix!" ist abendfüllendes Programm mit vielen Überraschungen - urig, deftig, heftig - für alle Altersklassen und für Bayern ebenso wie für Breissn.

 

https://rockshop-landshut.de/Veranstaltungen/event/20190118_da_bobbe1

Kartenpreis € 20,00 (inkl. Gebühren/freie Platzwahl) / AK € 22,00 Karten für den Auftritt gibt es beim Rock-Shop Landshut 0871-45132 (auch Versand) / beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu / beim Ticketcenter Kroiss Rosenheim 08031-15001 / an allen Münchenticket-Stellen und online www.muenchenticket.de / beim Konzertbüro Landshut unter www.konzertbuero-landshut.de
Luise Kinseher MAMMA MIA BAVARIA im Hirzinger Stadl ab 20 Uhr (Einlass & Bewirtung ab 18 Uhr) Mittwoch, 30. Januar 2019 20:00

Wer mit Bayern klar kommt, kann auch Europa!

Das neue Kabarettprogramm von Luise Kinseher beschäftigt sich mit einer Frage von globalem Ausmaß: Welche Bedeutung hat Bayern vom Weltraum aus betrachtet? Und welche Bedeutung hat das für die Welt? Bayern passt gerade mal auf einen moosgrünen Bierdeckel, der bei Google Earth schon mit drei Klicks im tiefen Einheitsblau des Planeten verschwindet. Die Bayern selbst sind dabei nichts weiter als ein exorbitant kleiner Teil des parasitären Menschenbefalls, unter dem die Erde bereits seit ca. 15 Millionen Jahren leidet und man müsste schon durch ein Mikroskop von immensem Ausmaß blicken, um irgendetwas anderes dabei zu entdecken.
Luise Kinseher, bekannt als Mama Bavaria vom Nockherberg, kann das natürlich nicht auf sich sitzen lassen und hat sich für ihr aktuelles Kabarettsolo in ein weit entferntes extraterrestrisches Observatorium inmitten ihres großen Herzens zurückgezogen und das mal an und für sich global betrachtet: Wie wirkt sich das bayerische Mantra "Mia san Mia" eigentlich auf eine Schafherde in Neuseeland aus? Stimmt es wirklich, dass bei jeder bayerischen Fahnenweihe im indischen Ozean ein Matrose stirbt? Und ist es wahr, dass in China eher ein Sack Reis umfällt, als dass ein Franke einen Maßkrug ext? Kommt der Islam aus der Yucca Palme oder fürchten wir uns vor Hirngespinsten? hat sich deshalb der Bayer seine "Heimat" nur ausgedacht? Wie denkt die letzte Nonne Bayerns darüber und was hat die Schützenliesel damit zu tun?

Mamma Mia Bavaria! Heimat ist da, wo es besonders weh tut!

Tickets € 24,00 (inkl. Gebühren) freie Platzwahl Kartenvorverkauf:
Ticketbüro Prien, Tourist-Info Bad Endorf, Kroiss Ticketzentrum Rosenheim und bei allen Vorverkaufsstellen von München Ticket (www.muenchenticket.de)