Veranstaltungen

Programm Ort Datum Beginn Beschreibung Kontakt Preis
ABDULLAH IBRAHIM im Hirzinger Stadl / Einlass 18 Uhr / ohne Bewirtung Samstag, 16. März 2019 19:00

DAS UNIVERSUM HAT SEINEN EIGENEN RHYTHMUS
Jazz-Pianist Abdullah Ibrahim live im Hirzinger

Jazz ist nur was für Musikexperten? Völlig falsch! Den Jazz, den Abdullah Ibrahim spielt, versteht jeder, denn er geht durchs Ohr auf direktem Weg ins Herz. Das mag an der charismatischen Ausstrahlung des 84-jährigen liegen, oder auch an seiner festen Überzeugung: "Wenn wir musizieren, ist es unser Ziel, eins zu werden mit dem Rhythmus der Natur." Bis zu diesem Punkt, so räumt er allerdings ein, ist es ein langer Weg. Bei Abdullah Ibrahim verlief dieser Weg nicht immer geradlinig. Als Adolph Johannes Brand wurde er 1934 in Kapstadt geboren, wuchs hauptsächlich bei seinen Großeltern auf und begann im Alter von sieben Jahren mit dem Klavierspielen. Einflüsse von amerikanischem Jazz, südafrikanischem Jive und Kirchenmusik (seine Mutter leitete den Kirchenchor) prägten seine musikalischen Anfänge. Unter dem Künstlernamen Dollar Brand feierte er erste Erfolge als Jazz-Musiker, bis er 1962 in die Schweiz auswanderte. In Zürich wurde er schließlich von Duke Ellington entdeckt, was ihm zu ersten Plattenaufnahmen und zum internationalen Durchbruch verhalf. Es folgte eine Tour durch Europa sowie Auftritte beim Newport Jazz Festival und in der New Yorker Carnegie Hall. Später kehrte er wieder in seine Heimat Südafrika zurück, wo er unter anderem im Jahr 1994 beim Amtsantritt von Nelson Mandela auftrat.

Abdullah Ibrahim ist Musiker aus Leidenschaft. Er spielt nicht, weil er muss, sondern weil es genau das ist, was er will. "Seit 50 Jahren praktiziere ich die japanische Kampfsportart Budo!, sagt Abdullah Ibrahim, der seinen Namen übrigens seit der Konvertierung zum Islam Ende der 60er Jahre trägt. "Die höchste Form der Klarheit, die man dabei erreichen kann, nennt sich ´Mushin´, was in etwa so viel bedeutet wie ´Bewusstsein ohne Bewusstsein´. Und so ist es auch wenn ich spiele. Die Musik bringt mich an einen Ort, wo es keine Vergangenheit und keine Zukunft gibt, wo nur der Moment zählt." Wenn Abdullah Ibrahim redet, nimmt man ihm jedes Wort ab. Sein Lächeln ist das eines aufgeweckten Jungen, seine Augen leuchten voll Begeisterung, wenn er von der Musik erzählt. Auch mit 84 Jahren ist deshalb noch lange kein Ende in Sicht. Derzeit arbeitet er an einem neuen Album, das noch in diesem Jahr erscheinen wird. Einen Titel gibt es noch nicht und auch kein präzises Datum, aber eines steht jetzt schon fest: Es wird als CD und Vinyl LP erhältlich sein. Bis dahin kann man Abdullah Ibrahim live hören und sehen - ein Erlebnis, das ohnehin kein Tonträger ersetzen kann.

 

Eintritt € 45,00 (zzgl. VVK-Gebühr) / freie Platzwahl Kartenverkauf beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu / Ticketcenter Kroiss in Rosenheim 08031-15001 / muenchenticket.de
MASTERCLASS mit ABDULLAH IBRAHIM Sonntag, 17. März 2019 11:00

MASTERCLASS
DER WORKSHOP "Die Kunst der Improvisation" für Musiker und Nichtmusiker

(mit max. 30 Personen)

 

Eintritt € 30,00 (zzgl. VVK-Gebühr) / freie Platzwahl / ohne Bewirtung Kartenverkauf beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu
ABDULLAH IBRAHIM im Hirzinger Stadl / Einlass 15 Uhr / ohne Bewirtung Sonntag, 17. März 2019 16:00

DAS UNIVERSUM HAT SEINEN EIGENEN RHYTHMUS
Jazz-Pianist Abdullah Ibrahim live im Hirzinger

Jazz ist nur was für Musikexperten? Völlig falsch! Den Jazz, den Abdullah Ibrahim spielt, versteht jeder, denn er geht durchs Ohr auf direktem Weg ins Herz. Das mag an der charismatischen Ausstrahlung des 84-jährigen liegen, oder auch an seiner festen Überzeugung: "Wenn wir musizieren, ist es unser Ziel, eins zu werden mit dem Rhythmus der Natur." Bis zu diesem Punkt, so räumt er allerdings ein, ist es ein langer Weg. Bei Abdullah Ibrahim verlief dieser Weg nicht immer geradlinig. Als Adolph Johannes Brand wurde er 1934 in Kapstadt geboren, wuchs hauptsächlich bei seinen Großeltern auf und begann im Alter von sieben Jahren mit dem Klavierspielen. Einflüsse von amerikanischem Jazz, südafrikanischem Jive und Kirchenmusik (seine Mutter leitete den Kirchenchor) prägten seine musikalischen Anfänge. Unter dem Künstlernamen Dollar Brand feierte er erste Erfolge als Jazz-Musiker, bis er 1962 in die Schweiz auswanderte. In Zürich wurde er schließlich von Duke Ellington entdeckt, was ihm zu ersten Plattenaufnahmen und zum internationalen Durchbruch verhalf. Es folgte eine Tour durch Europa sowie Auftritte beim Newport Jazz Festival und in der New Yorker Carnegie Hall. Später kehrte er wieder in seine Heimat Südafrika zurück, wo er unter anderem im Jahr 1994 beim Amtsantritt von Nelson Mandela auftrat.

Abdullah Ibrahim ist Musiker aus Leidenschaft. Er spielt nicht, weil er muss, sondern weil es genau das ist, was er will. "Seit 50 Jahren praktiziere ich die japanische Kampfsportart Budo!, sagt Abdullah Ibrahim, der seinen Namen übrigens seit der Konvertierung zum Islam Ende der 60er Jahre trägt. "Die höchste Form der Klarheit, die man dabei erreichen kann, nennt sich ´Mushin´, was in etwa so viel bedeutet wie ´Bewusstsein ohne Bewusstsein´. Und so ist es auch wenn ich spiele. Die Musik bringt mich an einen Ort, wo es keine Vergangenheit und keine Zukunft gibt, wo nur der Moment zählt." Wenn Abdullah Ibrahim redet, nimmt man ihm jedes Wort ab. Sein Lächeln ist das eines aufgeweckten Jungen, seine Augen leuchten voll Begeisterung, wenn er von der Musik erzählt. Auch mit 84 Jahren ist deshalb noch lange kein Ende in Sicht. Derzeit arbeitet er an einem neuen Album, das noch in diesem Jahr erscheinen wird. Einen Titel gibt es noch nicht und auch kein präzises Datum, aber eines steht jetzt schon fest: Es wird als CD und Vinyl LP erhältlich sein. Bis dahin kann man Abdullah Ibrahim live hören und sehen - ein Erlebnis, das ohnehin kein Tonträger ersetzen kann.

 

Eintritt € 45,00 (zzgl. VVK-Gebühr) / freie Platzwahl Kartenverkauf beim Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu / Ticketcenter Kroiss in Rosenheim 08031-15001 / muenchenticket.de
3.Gstanzlsingen präsentiert von Traudi Siferlinger im Hirzinger Stadl / mit Bewirtung / freie Platzwahl Sonntag, 10. November 2019

TRAUDI SIFERLINGER präsentiert 3. GSTANZLSINGEN BEIM HIRZINGER

I. Veranstaltung um 14 Uhr (Einlass & Bewirtung ab 12 Uhr)

II. Veranstaltung um 19 Uhr (Einlass & Bewirtung ab 17 Uhr)

 

Traudi Siferlinger
In ihrer fröhlich-authentischen Art ist die beliebte BR-Moderatorin weit über die Grenzen Bayerns bekannt. Als Gastgeberin beim Gstanzlsingen präsentiert sie nicht nur ihre hochkarätigen Gäste, sie animiert mit ihrer unwiderstehlich mitreißenden Art auch immer wieder den ganzen Saal zum Mitsingen.

Bast scho

Die Erzmusikanten aus dem Chiemgau sorgen -wie bei den letzten beiden Gstanzlsingen beim Hirzinger- mit fetzigen Stückeln und witzigen Einlagen für eine hochkarätige musikalische Umrahmung des Abends. Beste Unterhaltung und eine grüabige Stimmung sind garantiert.

Erdäpfekraut
Seit über 25 Jahren derbleckt der Meister des Gstanzlsingens aus dem Stegreif die Gäste, sei es die örtliche Prominenz oder das ganz normale Fußvolk. Mit seinen spontan gedichteten Verserln singt er alles, was ihm unterkommt, schlagfertig nach allen Regeln der Kunst aus.

De juna Oidboarisch´n

Der Georg Krammer und der Christian Dauber, zwei junge Musikanten aus dem Wittelsbacher Land, unterhalten auf kernig-überzeugende Art mit zünftigen Gstanzln, Couplets und Wirtshausliedern.

Bene Weber
Der Weber Bene, das junge Gstanzltalent aus Sattelpeilnstein im Landkreis Cham, hat sich in den letzten Jahren als Gstanzlsänger, Humorist und Hochzeitslader einen Namen ersungen und überzeugt immer wieder aufs Neue mit seinem Oberpfälzer Witz und Humor.

 

Vorverkauf beim Hirzinger 08036-1266 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kartenpreis € 23,00 zzgl. VVK-Gebühr
3 Männer nur mit Gitarre - OANA MUASS JA MACHA! im Hirzinger Stadl (Einlass ab 18 Uhr mit Bewirtung) Donnerstag, 21. November 2019 20:00

"Oana muass ja macha" so nennt sich das druckfrische Album und zugehörige Bühnenprogramm der "3 Männer nur mit Gitarre"

Wer oda wos is jetz des denkt sich vielleicht der Ein oder Andere... Hinter der Überschrift "3 Männer nur mit Gitarre" verbergen sich nicht nur "oana", sondern die in der Liedermacher- und Kabarettszene weit über unsere bayerische Landesgrenze hinaus bekannten Gesichter vom Keller Steff, Roland Hefter und Michi Dietmayr.

Nach der "Gschicht von den 3 Männern", dem Erstlingswerk der "3 Männer" un der daraus entstandenen mittlerweile über 200 ausverkauften Konzerten quer durch Österreich und unseren Freitstaat Bayern hindurch is jetz soweit - dachten sich die drei, um im Tonstudio ihre Köpfe erneut zusammen zu stecken.
Der Bleistift wurde gespitzt, die Gitarren umgeschnallt und scho ging´s dahi! Ob nackat oder nicht, bleibt wohl das Geheimnis der "3 Männer nur mit Gitarre"....

Unumstritten ist auf jeden Fall, dass bei der intensiven Studiozeit, den vielen gesammelten Eindrücken der Livekonzerte und dem kreativen Miteinander von Steff, Roland und Michi das brandneue Studioalbum "Oana muass ja macha" entstand.
Dabei wurde von den Künstlern und ihrem Produzenten viel Wert auf ausdrucksvolle Stimmen mit rundem und harmonischem Chorgesang gelegt, der sich wunderbar zu einem kraftvollen Ganzen verbindet. Das Gesamtwerk fügt sich daher so geschmeidig ineinander, dass es in Teilen vielleicht sogar ein bisschen an STS erinnert.

Im November 2018 haben die "3 Männer" im legendären Münchner "Circus Krone" dann auch die Live-Premiere von "Oana muass ja macha" mit ca. 1.500 Konzertgästen gefeiert!

Auch bei "Oana muass ja macha" bleiben sich Steff, Roland und Michi in ihrer Art und ihren Liedtexten treu. Erfrischend lustig, sympatisch echt und manchmal auch boarisch ernst weil die drei eben nicht wahllos irgendwo draufhauen oder mitschwimmen, nur weil´s grad "ohgsagt is".
Die Lieder und G´schichten sind sorgfältig und bodenständig durchdacht, aus der Mitte des Lebens, wie wir diese auch alle selber erleben, kennen und mögen.

Manchmal braucht´s im Liveprogramm genau deshalb auch kleine Einzelgespräche oder Soloeinlagen weil ganz direkt und ungeschminkt vom Musiker zum Publikum gehört ja auch mal "gredt".
Auf jeden Fall nicht zu kurz kommen werden beim "Männer-Trio" deren Chorstimmen! Hauptsächlich mit Akustikgitarre, manchmal mit Mundharmonika oder Trompete begleitet verbinden sich die kraftvollen Stimmen und Lieder bei jedem Livekonzert zu purer Spielfreude mit spontanem Witz. Ein harmonisches, eindrucksvolles Miteinander bei dem aber auch die verschiedenen Typen von Steff, Roland und Michi nie verloren gehen.

Natürlich schaffte aber auch das ein oder andere "Best Of" aus den Soloprogrammen der Künstler seinen Weg mit auf die Konzertbühne. Im Liveprogramm der "3 Männer nur mit Gitarre" findet der Zuschaer somit seinen Platz in vielen frischen Werken aus dem Studioalbum "Oana muass ja macha" wie auch den Solokrachern, die einfach "dazua kearn"!

Die "3 Männer nur mit Gitarre" bleiben der bayerischen Kabarett- und Liedermacher-Szene weiterhin treu erhalten und schaffen mit "Oana muass ja macha" ein wirklich verdammt gut gelungenes Werk für jeden CD-Spieler oder ganz einfach für Ihren nächsten Konzertbesuch bei den "3 Männern"!

Getreu dem Motto: Egal ob mit oder ohne "nackte Tatsachen" - Oana muass je macha!

 

Vorverkauf beim Hirzinger 08036-1266 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Kroiss Tickets Rosenheim Kartenpreis im Vorverkauf € 20,00 zzgl. Gebühr / an der Abendkasse € 25,00 zzgl. Gebühr
DA BOBBE ´BAYRONMAN´ im Hirzinger Stadl ab 18 Uhr / mit Bewirtung / freie Platzwahl Donnerstag, 5. März 2020 20:00

BAYRONMAN so heißt das dritte Programm des Kabarettisten Bobbe. 
Und er ist ein Bayronman, ein Urbayer wie er im Buche steht, mit vielen Facetten: In einer Hymne singt er von den Dingen, die ein echter Bayer erlebt haben muss, er löst zusammen mit dem Publikum ein bayrisches Kreuzworträtsel, er nimmt die lustigsten und schrägsten Ortsnamen Bayerns auf die Schippe und er erklärt warum 5 Mass weniger sind als 8 Halbe! Er erzählt, singt und spielt auf seiner Steirischen, umgeben von Bayrischer Bühnenkulisse mit Maibaum und Bayrischem Stuhl. Wenn der Bayronman - zwei Meter urige, deftige und heftige Bayernkraft - losgelassen wird, bebt nicht nur die Bühne!

Kartenpreis € 22,00 / Abendkasse € 24,00 Vorverkauf: Hirzinger 08036-1266 oder info@hirzinger.eu / Rock-Shop Landshut (auch online)